Projekt der NEUE HEIMAT OÖ

NEUE HEIMAT - grüne Mitte Linz

Symbolbild

Die Wohnanlage der NEUE HEIMAT OÖ, die nach Entwürfen von Architekt DI Reinhard Drexel gestaltet worden ist, umfasst 86 Wohnungen und besteht aus zwei Baukörpern: einem länglichen Baukörper mit sieben Geschossen, der 52 Wohneinheiten beinhaltet und durch drei Stiegenhäuser erschlossen wird sowie einen nahezu freistehenden Baukörper, der in fünf Geschossen weitere 34 Wohnungen bietet (siehe Symbolbild oben).

Die Wohnungen verfügen über kaum einsehbare private Wohnungsgärten die größtenteils zweigeschossig hoch sowie überdurchschnittlich großzügig sind und bis zu einer Fläche von etwa 8 m² als Grün- oder Pflanzfläche ausgebildet werden. Dieses Konzept wird auch als „hängende Gärten“ beschrieben. Die geschickt angeordneten vorgesetzten Grünräume, die zur eigenen Bepflanzung bestimmt sind, erzeugen hofseitig ein lebendiges Wechselspiel.

Weiters erreicht jedes Stiegenhaus den Spielplatzbereich im Hof, die gemeinsame Tiefgarage (jeder Wohnung steht ein Tiefgaragenplatz zur Verfügung) und den zentralen Grünraum. Eine dezentrale kontrollierte Wohnraumlüftung und eine Solaranlage lässt einen geringen Heizenergiebedarf erwarten (Passivhausstandard).

Eckdatenplan-6

Übergabe: voraussichtlich 2. Quartal 2016
Architekt: DI Reinhard Drexel
Wohnungsanzahl: 86
Rechtsform: Miete
HWB im Haus A, B, C: 12,7 kWh/m², fGEE 0,40
HWB im Haus D: 11,9 kWh/m², fGEE 0,38

Weitere Details und Informationen finden Sie unter
www.neue-heimat-ooe.at